Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage

SoR LogoSchule ohne Rassismus – Schule mit Courage. Diese Auszeichnung wird das Maria-Lenssen-Berufskolleg im November 2017 offiziell erhalten. Zuvor hat unsere Schülervertretung das Projekt ins Leben gerufen und zahlreiche Unterschriften von Schülerinnen, Schülern und unserem Kollegium gesammelt, die sich bereit erklären, sich gegen jede Form von Diskriminierung einzusetzen, bei Konflikten einzugreifen und regelmäßige Projekte zum Thema durchzuführen. Prominenter Pate des Projektes ist Herr Wisselmann, der Polizeipräsident in Mönchengladbach, der uns aufgrund der guten Kooperation mit der Polizei Mönchengladbach bekannt ist.

CHECK IN Berufswelt

Check In_14Am Maria-Lenssen-Berufskolleg bieten wir zahlreiche Informations- und Unterstützungsangebote zur Berufsorientierung an. Vor diesem Hintergrund beteiligen wir uns seit Jahren gerne als CHECK IN-Schule an dieser Initiative.
CHECK IN Berufswelt ist eine dezentrale Schule-Wirtschaft-Initiative, die bei den teilnehmenden Unternehmen stattfindet. Diese öffnen für interessierte Schülerinnen und Schüler am sog. 'CHECK IN DAY' in Mönchengladbach und Umgebung ihre Türen.

Projekt 'Kopfsache'

Logo'Kopfsache' ist der Titel eines Präventionskonzeptes, das von der Polizei Mönchengladbach initiiert und gemeinsam mit dem Fachbereich Schule und Sport weiterentwickelt wurde. Das Maria-Lenssen-Berufskolleg ist eine von vier Mönchengladbacher 'Pilotschulen'. Radikalisierung und Salafismus haben in der jüngeren Vergangenheit leider dramatisch an Bedeutung gewonnen - seit Jahren lässt sich ein Anwachsen der islamistisch-fundamentalistischen Szene in vielen deutschen Städten (darunter auch Mönchengladbach) beobachten. 'Kopfsache' will Aufklärung und emotionale Ansprache bei Jugendlichen erreichen, die bisher nicht in die salafistische und islamistische Szene verstrickt sind. In der FOS-O war das Projekt bereits ein voller Erfolg!

Projekt 'Vielfalt leben'

Vielfalt lebenIm Zuge des Projektes 'Kopfsache' haben wir einen Projekttag 'Vielfalt leben' vorgeschaltet, der aus verschiedenen Modulen besteht. Die Schülerinnen und Schüler sollen sich mit ihrer eigenen Herkunft bzw. ihren 'Wurzeln' auseinandersetzen und einen Lebensbaum mit ihren wichtigen Werten aufzeichnen. Es werden theoretische Texte und Fallbeispiele zum Thema Interkulturalität und Multikulturalität besprochen. Der Tag wird abgerundet mit einem Stadtspaziergang durch Rheydt und dem damit verbundenen Auftrag, Fotos von 'gelebter Vielfalt' in der City zu machen und anschließend in der Klasse zu präsentieren.  

Crash-Kurs NRW am MLB

Unser Berufskolleg nimmt als eine der ersten Schulen im Mönchengladbach am Projekt "Crash-Kurs NRW - Realität erfahren. Echt hart." teil. Es handelt sich um eine Initiative der Verkehrspolizei, die sich an 16- bis 19-jährige wendet. An hand eindringlicher Bilder, Videos und emotional aufrüttelnder Berichte wird jungen Erwachsenen gezeigt, wo Verkehrsunfälle oft ihre Ursachen haben: In der Missachtung der Verkehrsregel. Gezielt wird die Gruppe der risikobereiten "jungen Fahrer" angesprochen. Sie sollen geschockt und so nachhaltig für eine umsichtige, defensivere Fahrweise sensibilisiert werden.

Creative Design Workshop "Kalenderprojekt"

Seit einigen Jahren erstellen SchülerInnen und Studierende vom MLB unseren Schulkalender. Sie kreieren attraktive Kalenderblätter zu verschiedenen Themen, die zu einem Jahreskalender für das folgende Jahr zusammengestellt werden. Der Kalender kann gegen Jahresende käuflich erworben werden. Die Einnahmen kommen dem Förderverein zugute.

Christbaumschmuck fürs Schulministerium

Schulministerin Barbara Sommer empfängt eine Delegation der Mittelstufe unserer Höheren Berufsfachschule für Bekleidungstechnik in Düsseldorf. Die Klasse hatte den Auftrag, den Schmuck für den Weihnachtsbaum im Foyer des Ministeriums zu entwerfen und zu fertigen. Thema: Filz. Die Auftraggeberin war mit dem Ergebnis übrigens sehr zufrieden.

Das MLB hat einen Zeitungspaten

Unser Berufskolleg nimmt Teil an der "Aktion Zeitungspate" - die Bildungsinitiative einer großen regionalen Tageszeitung. Die Aktion verfolgt das Ziel, Allgemeinbildung und Lesekompetenz bei Jugendlichen dauerhaft zu fördern und bei ihnen Interesse an Politik, Wirtschaft und Kultur zu wecken. Unser Berufskolleg nimmt Teil an der "Aktion Zeitungspate" - die Bildungsinitiative einer großen regionalen Tageszeitung.

google-maps

Anfahrt

Sie werden uns gut finden

>> zur Anfahrt