News

02166 / 628770

Search our Site

Bonjour et bienvenue hieß es direkt nach den Herbstferien als wir Mme Vannson an unserer Schule empfangen haben. Mme Vannson ist eine französische Lehrerin aus Chambéry (Region Auvergne-Rhône-Alpes) und unterrichtet dort an einem Gymnasium die Fächer Volkswirtschaftslehre und Sozialwissenschaften auf Deutsch. Während ihrer 14-tägigen Hospitation erhielt Mme Vannson einen Einblick in das Bildungsangebot des MLB und den Aufbau des deutschen Bildungssystems. Nachmittags und an den Wochenenden wurden Ausflüge unternommen, damit auch landeskundliche bzw. kulturelle Aspekte nicht zu kurz kommen. Für die Zeit ihres Aufenthalts war Mme Vannson bei den Familien Kreitz und Ballnat / Högel untergebracht.

Die Hospitation ist Teil eines Lehreraustauschprogrammes unter der Schirmherrschaft des PAD (Der Pädagogischer Austauschdienst ist eine Abteilung im Sekretariat der Kultusministerkonferenz) und dessen französischem Pendant CIEP (Centre international d'études pédagogiques). Auf Seiten des MLB wurde der Austausch von Herrn Kreitz initiiert, der in naher Zukunft auch einen Gegenbesuch an Mme Vannsons Schule durchführen wird. Langfristiges Ziel dieser ersten Hospitationen ist eine Schulpartnerschaft mit gegenseitigen Schüleraustauschen. Großer Dank gilt an dieser Stelle der Schulleitung, die die gegenseitigen Besuche befürwortet und unterstützt.

Christian Kreitz