News

02166 / 628770

Search our Site

Vom 08. - 12. Oktober 2018 begab sich die gesamte FOS-Oberstufe in Begleitung von Frau Teßmer, Frau Lange und Herrn Högel auf die Spuren Goethes und Schillers. Am ersten Tag stand eine ausgedehnte Stadtführung durch die ehemalige Kulturhauptstadt Europas an. Dienstag wurde die Landeshauptstadt Sachsens - Dresden - besichtigt. Alle waren begeistert vom 'Elbflorenz' samt Semperoper, Zwinger und Schloss. Das KZ Buchenwald steht für das düsterste Kapitel der deutschen Geschichte. Die dortigen Eindrücke werden den Schülern sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben. Nach einem selbstgestalteten Donnerstag in Weimar wurde auf dem Rückweg am Freitag die Wartburg mit der bekannten Lutherstube besucht.

Ingo Högel