News

02166 / 628770

Search our Site

Die Strickerei Marcienne Collection in Heinsberg hat ein außergewöhnliches Konzept. Hier wird nicht nur Mode designt und in einer großen Maschinenhalle gestrickt, sondern die Ware wird sofort zu attraktiver Damenmode verarbeitet und verkauft. Auf diesen Weg der textilen Kette begaben sich die Schülerinnen der Mittelstufe aus dem Fachbereich Bekleidung in dieser Woche. Sie besuchten den Betrieb und konnten nach einer Modenshow, auf der die aktuelle Damenkollektion präsentiert wurde, einen Blick in die Maschinenhalle und in die Näherei werfen.

Herr Holtrup, der Betriebsinhaber, gewährte dabei den Schülerinnen einen tiefen Einblick in das Unternehmen. So konnten die Schülerinnen eine Strickmaschine nicht nur aus nächster Nähe betrachten, sondern durften auch einzelne Bauteile unter die Lupe nehmen. In der Näherei wurden die Schülerinnen selbst tätig und probierten die Maschinen aus. Auch gewährte Frau Holtrup einen Blick in die Designabteilung und in die Software, mit der die Strickmaschinen programmiert werden. „Das war eine tolle Einführung in die Welt der Strickerei!“ lautete das Fazit des Tages.

Anne Meurer