News

02166 / 628770

Search our Site

Die Vorbereitungen für die Modenschau im Wegberger Trachtenmuseum am Sonntag, den 18. März 2018, laufen auf vollen Touren. Drei Lehrerinnen und fast 20 Schülerinnen stehen einige Tage zuvor im Museum und üben für den großen Auftritt. Die meisten Schülerinnen laufen als Models mit, einige sind aber auch im Orga-Team. Sie sind mit den Lehrerinnen für die Choreographie, die Kleider- und die Musikauswahl zuständig.

Herr Lenzen von CityVision ist live dabei, filmt die Probeläufe und führt Interviews mit den Anwesenden. Vor allem stehen die drei Schülerinnen Dilara Gezgin, Viviane Ketels und Celina Kraus im Mittelpunkt, die beim Design-Award teilgenommen haben und am Sonntag auf den ersten Preis hoffen. Dieser wird einmal jährlich von der Modeschule Mönchengladbach an besonders engagierte Schülerinnen und Schüler vergeben, die selbstständig eine Kollektion auf die Beine stellen: vom Entwurf über den Schnitt bis zur Fertigung. CityVision zeigt sich begeistert von den Kollektionen und hält erste Eindrücke fest. Der ganze Film ist auf YouTube unter dem folgenden Link zu sehen: https://www.youtube.com/watch?v=4mAqFdC6iO0 Viel Spaß dabei! Hoffentlich sehen wir uns am Sonntag im Trachtenmuseum in Wegberg-Beeck zu einer tollen Modenschau um 11:15 Uhr und um 13:30 Uhr. Gespannt sein darf man natürlich auch auf die Verleihung des Design-Awards 2018 im Anschluss an die zweite Modenschau. Nähere Informationen zum Programmablauf gibt es auch unter: https://heimatverein-beeck.de/trachten-museum/

Christiane Postler