Dauer, Ausbildungsziel und Abschlüsse

Die Ausbildung in der zweijährigen Berufsfachschule für Sozialassistentinnen und Sozialassistenten setzt mindestens den Hauptschulabschluss voraus und ermöglicht jungen Menschen den Zugang zu sozialen Arbeitsbereichen und weiterführenden Bildungsgängen.
Die erfolgreich absolvierte Ausbildung beinhaltet ebenfalls die Qualifikation zur "Alltagsbegleiterin" / zum "Alltagsbegleiter".

Berufsabschluss:
Staatlich geprüfte Sozialassistentin / staatlich geprüfter Sozialassistent
Zusatzqualifikation: Alltagsbegleiterin / Alltagsbegleiter

Schulabschluss:
Es kann die Fachoberschulreife (mittlerer Bildungsabschluss) - eventuell mit Qualifikation für die gymnasiale Oberstufe - erreicht werden.

google-maps

Anfahrt

Sie werden uns gut finden

>> zur Anfahrt